5 Sätze zu... Totenkünstler von Chris Carter

Totenkünstler  - Chris Carter

In Chris Carters Thriller „Totenkünstler“ bekommen es Robert Hunter und Carlos Garcia mit einem besonders kreativen Täter zu tun, der sie mit grausigen Morden in Atem hält.

 

Die Robert Hunter Reihe ist derzeit meine liebste Thriller-Reihe, und deshalb darf auch „Totenkünstler“ in meiner Sammlung nicht fehlen!

 

Die agierenden Charaktere wachsen mir immer mehr an’s Herz, sie wirken sehr realistisch und sind das Tüpfelchen auf dem I.

 

Klar hatte ich mir einen blutrünstigen Täter erwartet, aber hier übertrifft sich Chris Carter eindeutig – es wird ziemlich skurril und abartig.

 

Der „Totenkünstler“ ist überaus blutig und definitiv nichts für zart Besaitete, aber gerade das macht für mich das gewisse Etwas bei Thrillern aus!

Quelle: http://www.bellaswonderworld.de/rezensionen/rezension-5-saetze-zu-der-totenkuenstler-von-chris-carter