Rezension | Die stille Bestie von Chris Carter

Die stille Bestie: Thriller - Sybille Uplegger, Chris Carter

In dem sechsten Thriller aus Chris Carters „Robert Hunter“-Reihe, „Die stille Bestie“, wird es für den Detective des LAPD sehr persönlich.

 

Meine Neugier war einfach zu groß, als das ich dieses Buch hätte links liegen lassen können.

 

Dieses Mal ermittelt Robert Hunter nicht mit seinem Partner in Los Angeles sondern wird vom FBI nach Quantico beordert wo er sich einem seiner engsten Vertrauten stellen muss und schreckliches durchlebt.

 

Schon der Klappentext hat meine Erwartungen in die Höhe katapultiert, und ich muss sagen: wieder einmal ist es Chris Carter gelungen eine fesselnde Geschichte zu Papier zu bringen, die Einzelheiten aus Robert Hunters Innerem zu Tage fördert.

„Die stille Bestie“ ist wortwörtlich bestialisch und überzeugt durch einen psychologisch interessanten Plot.

Quelle: http://www.bellaswonderworld.de/rezensionen/rezension-5-saetze-zu-die-stille-bestie-von-chris-carter