Rezension | Herzfischen von Britta Sabbag und Maite Kelly

Herzfischen: Roman (Allgemeine Reihe. Bastei Lübbe Taschenbücher) - Britta Sabbag, Maite Kelly, Peter Frommann

Der Liebesroman „Herzfischen“ von Britta Sabbag und Maite Kelly ist auf keinen Fall kitschig, sondern unterhaltsam, humorvoll und voller Gefühl!

 

Das knallrote Cover mit Fischotter sticht sofort in’s Auge und ist wirklich herzig anzusehen – nachdem ich dann die Beschreibung gelesen hatte war meine Neugierde geweckt – zumal mir Britta Sabbag’s toller Schreibstil noch aus „Stolperherz“ in Erinnerung geblieben ist!

 

Die symphatischen Hauptcharaktere des Romans haben schnell einen Platz in meinem Leserherz gefunden – vor allem die herzensgute Josy mit ihrem Schuhtick hat mich abwechselnd zum lächeln und zum Haare raufen gebracht.

 

Von diesem Buch hatte ich mir eine leichte und unterhaltsame Lektüre erhofft, was Britta Sabbag in Zusammenarbeit mit Maite Kelly genau hiermit gelungen ist – ein fluffig leichtes Leseerlebnis mit authentischen Protagonisten, die ich sofort in mein Herz geschlossen habe.

 

Ein toller Roman über Liebe, Freundschaft und wie das Herzfischen zum Verhängnis werden kann – meine Leseempfehlung für einen schönen Lesetag am Strand!

Quelle: http://www.bellaswonderworld.de/rezensionen/rezension-5-saetze-zu-herzfischen-von-britta-sabbag-maite-kelly