Rezension | Chroniken der Unterwelt - City of Ashes

City of Ashes (Chroniken der Unterwelt, #2) - Cassandra Clare, Heinrich Koop, Franca Fritz

Beschreibung

 

Nachdem Clary erfahren hat, dass sie Schattenjägerblut in sich trägt und ihr Vater der abtrünnige Dämonenjäger Valentine ist, muss sie sich neu in ihrem Leben zurecht finden. Am liebsten würde Clary in ihr normales Leben ohne Dämonen, Vampire, Werwölfe und Feen zurückkehren.

 

Doch ihr Herz schlägt längst für ihren Bruder Jace. Als dieser in Gefahr gerät kann Clary nicht anders und stellt sich ihrem Schicksal als Schattenjägerin. Im Kampf gegen Valetine und seine Dämonenarmee kann Clary ihre außergewöhnliche Fähigkeit, Runen zu erschaffen, gut gebrauchen.

 

Meine Meinung

 

Nachdem ich “City of Bones”, den ersten Band von Cassandra Clares Chroniken der Unterwelt geradezu verschlungen hatte musste ich einfach erfahren wie es mit Clary und Jace weitergeht.

 

In “City of Ashes” geht es sofort spannend weiter! Die Handlung knüpft an den Vorgängerband an, ohne das unnötige Rückblenden die Geschichte durchlöchern. Dadurch entsteht ziemlich schnell eine sogartige Spannung die mich das Buch in einem Rutsch durchlesen lies!

 

Der Einblick in die Schattenwelt der Dämonen, Werwölfe, Vampire und anderen pranormalen Wesen wird von Cassandra Clare noch vertieft. Man kann sich richtig in der Fantasiewelt verlieren und entdeckt nach und nach neue Seiten!

 

Neben den schon bekannten Charakteren gesellen sich noch einige neue hinzu, wie z. B. das Werwolfmädchen Maia das durch ihre schlimme Vergangenheit gekennzeichnet ist. Obwohl Simon mittlerweile zu einem Vampir mutiert ist und die Clanfeinschaft zwischen Werwölfen und Vampiren zwischen ihnen steht, freunden die beiden sich an.

In “City of Ashes” erhascht man auch einen tiefen Einblick in Jace’ Gefühlswelt. Hinter der eisigen und arroganten Fassade steckt ein weicher Kern, der vor allem in Beziehung auf Clary hervorschimmert. Dennoch bekommt man Jace die meiste Zeit nur von seiner unnahbaren Seite zu Gesicht. Er wird von seiner Ziehfamilie verstoßen und ist, obwohl er es gegenüber anderen nie zugeben würde, zutiefst verletzt. Er möchte allen beweisen, dass er kein Lügner ist, und begiebt sich in große Gefahr.

 

Gegenüber der actionreichen Handlung scheinen die brodelnden Gefühle zwischen Jace und Clary zum greifen nah, doch ihre Blutsverwandschaft steht ihnen im Wege. Die Frage ob sie nun wirklich Geschwister sind ist für die Beiden, wie auch für den Leser, zermürbend und äußerst nervenaufreibend! Vor allem für Clary gestaltet sich die Situation zunehmend schwierig, denn sie möchte die Gefühle von Simon nicht verletzten und für Jace rein geschwisterlich empfinden.

 

Als Jace in die Gefangenschaft der Inquisitorin gerät muss Clary zu ihrer Schattenjägerherkunft stehen und handeln. Gemeinsam nehmen sie den Kampf gegen den Rat und vor allem gegen ihren Vater Valentine auf. Ein richtiges Highlight ist der Endkampf bei dem die Charaktere an ihre Grenzen gehen müssen!

Die sehr ernste und düstere Atmosphäre der Geschichte wird gekonnt durch lockere Schlagabtausch-Situationen zwischen den Charakteren aufgelockert. Im Banzen betrachtet bietet Cassandra Clare eine geniale Bandbreite von Romantik über Spannung bis zum Humor!

 

Ich bin restlos begeistert von dieser fulminanten Reihenfortsetzung und vergebe für “City of Ashes” 5 Grinsekatzen plus Sternchen!

 

Über die Autorin

 

Judith Rumelt wurde 1973 in Teheran geboren. Unter dem Pseudonym Cassandra Clare machte sie sich einen Namen als Fan-Autorin und schrieb zu bekannten Werken wie z. B. “Harry Potter” und “Der Herr der Ringe” ihre Fan-Romane. Ihr erste eigenständiger Roman “City of Bones” wurde nach seiner Veröffentlichung 2007 zu einem Welterfolg. Seither ist Cassandra Clare nicht mehr aus den Bestsellerlisten wegzudenken.

 

Information zur Reihe


1. 2007 City of Bones 2007 City of Bones
2. 2008 City of Ashes 2008 City of Ashes
3. 2009 City of Glass 2009 City of Glass
4. 2011 City of Fallen Angels 2011 City of Fallen Angels
5. 2013 City of Lost Souls 2012 City of Lost Souls
6. 20?? ?? 2014 City of Heavenly Fire (erscheint voraus. am 27. Mai 2014)

 

Cover



 

Fazit

 

Ein grandioses Buch mit vielschichtigen Charakteren und einer fantasiereichen Handlung, dass nicht nur jugendliche Fantasyfans begeistert!

Quelle: http://www.bellaswonderworld.de/rezensionen/rezension-chroniken-der-unterwelt-02-city-of-ashes-von-cassandra-clare