Rezension | 80 Days - Die Farbe der Sehnsucht von Vina Jackson

80 Days - Die Farbe der Sehnsucht: Band 5 Roman - Vina Jackson

Beschreibung

 

Lily ist eine junge Studentin und möchte ihren Plan etwas gewagtes zu tun endlich in die Tat umsetzten. Mit ihrer besten Freundion Liana lässt sie sich ein spontan ein Tatoo stechen. Jedoch nicht wie abgemacht das gleiche Tattoo sondern eine Träne direkt unter ihr Auge. Von da an ist Lily das Mädchen mit dem Tränentatoo.

 

Nach ihrem Studium zieht es Lily nach London, wo sie sich mit ihrem Job in einem Musikgeschäft und ihrem Teilzeitjob in einem Fetischclub, über Wasser hält. Schon bald gerät Lily an verschiedene Männer die ihre sexuellen Gelüste befriedigen. Als sie die Welt des BDSM näher erkundet erwachen ihre innersten Gelüste.

 

Meine Meinung

 

Obwohl die 80 Days Reihe nun mit “Die Farbe der Sehnsucht” schon bei Band 5 angekommen ist wird es immer noch nicht langweilig. Vina Jackson hat sich für diesen fünften Teil jede Menge neue Geschichten und auch noch ein paar neue Charaktere ausgedacht.

 

Im Mittelpunkt steht die junge Studentin Lily, die nach ihrem behüteten Leben in ihrem Zuhause endlich zu sich selbst finden möchte und allen zeigen will das hinter der schüchternen und braven Fassade mehr steckt. Ihre rebellische Ader bringt Lily mit dem Gang in ein Tattoostudio zum Vorschein. Dort lässt sie sich eine Tätowierung in Form einer Träne stechen. Von nun an verläuft ihr Leben in tourbulenten Bahnen, denn Lily ist nicht mehr das brave “Schneewittchen” sondern eine neugierige und lebenslustige junge Frau die ihre Grenzen austestet.

 

Während Lily sich mit ihren Jobs in einem Londoner Musikladen und in einem Fetischclub ihren Lebensunterhalt verdient, lernt sie die unterschiedlichsten Menschen kennen und verliebt sich zunächst in einen älteren Geschäftsmann mit dem sie eine aufregende uns intensive Zeit verbringt. Das Glück hält jedoch nicht lange an und so gerät Lily auf ihrer Suche nach sexueller Erfüllung an die unterschiedlichsten Männer.

Außerdem begegen wir den schon bekannten Hauptprotagonisten der vorherigen Bände. Diese werden von Vina Jackson gekonnt in die Geschichte eingebunden. Im absoluten Mittelpunkt stehen jedoch Lily und ihre erotische Entdeckungsreise, bei der sie ihre dominaten Züge kennen lernt. So entführt uns die Autorin in weitere Bereiche der BDSM.

 

Es war richtig interessant über eine weibliche Protagonistin zu lesen, die sich in eine Dome und nicht wie Summer in eine Sub entwickelt. “80 Days – Die Farbe der Sehnsucht” ist nicht von sexuellen Handlungen überladen, sondern lässt auch noch Zeit für eine mitreisende Geschichte. Eine prickelnde Mischung aus Selbstfindung, Sex und Emotionen!

 

Ich bin schon wahnsinnig gespannt was sich die Autorin für den letzten Teil der 80 Days Reihe “Die Farbe der Liebe” ausgedacht hat! In diesem abschließenden Band, der voraussichtlich am 14. Oktober 2013 veröffentlicht wird, erzählt Vina Jackson die Geschichte des 18-jährigen Waisenkindes Aurelia.

 

Über die Autorin

 

Vina Jackson ist ein Pseudonym hinter dem sich zwei etablierte Autoren verbergen, die bei diesem Buch zum ersten Mal zusammenarbeiten. Er ist ein bekannter Lektor, Radiojournalist, Kolumnist, der bereits neun Romane veröffentlicht hat und eine große Sammlung von Erotika besitzt. Sie hat ebenfalls bereits Bücher geschrieben, arbeitet im Finanzsektor und ist eine feste Größe in der Londoner Fetisch-Szene. (Quelle: carl’s books)

 

Information zur Reihe

1. 2012 Die Farbe der Lust 2012 Eighty Days Yellow
2. 2012 Die Farbe der Begierde 2012 Eighty Days Blue
3. 2013 Die Farbe der Erfüllung 2012 Eighty Days Red
4. 2013 Die Farbe des Verlangens 2012 Eighty Days Amber
5. 2013 Die Farbe der Sehnsucht 2013 Eighty Days White
6. 2013 Die Farbe der Liebe (erscheint am 14.10.2013) 2013 Mistress of Night and Dawn (erscheint am 12.09.2013)

 

Cover

 

Deutsche Cover

 

Englische Cover

 

Fazit

 

Vom schüchternen Schneewittchen zum dominanten Mädchen mit dem Tränentattoo. Eine mitreisende Geschichte mit prickelnder Erotik und einzigartigen Charakteren.

Quelle: http://www.bellaswonderworld.de/rezensionen/rezension-80-days-die-farbe-der-sehnsucht-von-vina-jackson