Rezension | Dustlands. Der Herzstein von Moira Young

Der Herzstein (Dust Lands, #2) - Moira Young, Alice Jakubeit

Beschreibung

 

Jack muss seiner besten Freundin Molly eine traurige Nachricht überbringen. Dabei gerät er in die Fänge des Feindes und ist gezwungen mit diesem weiter zu ziehen. Währenddessen befindet sich Saba mit ihren Geschwistern Lugh und Emmi sowie Tommo auf dem Weg nach Westen um sich mit Jack zu treffen.

 

Der Weg durch die Dustlands gestaltet sich schwierig. Die Gefahr droht an allen Ecken – vor allem da auf Saba ein Kopfgeld ausgesetzt ist. Als Saba erfährt, dass sich Jack in den Händen des Feindes befindet, fasst sie ohne Rücksicht auf ihre Familie einen gefährlichen Befreiungsplan…

 

Meine Meinung

 

Nach langer Wartezeit ist es nun endlich soweit, die Fortsetzung von Moira Youngs dystopischem Epos, “Dustlands – Der Herzstein” ist da. In Band eins “Dustlands – Die Entführung” teilten sich die Meinungen, entweder man mag die etwas andere Sprache der Schrifstellerin oder nicht. Ich mochte die Geschichte und ihre Charaktere von Beginn an und so war für mich klar, dass ich wissen muss wie es mit Saba, Jack und Co. weitergeht.

 

Moira Young erzählt die Geschichte zu Beginn aus Sicht von Jack und schwenkt dann in der Handlung zu Saba, die die Geschichte aus der gewohnten Ich-From weitererzählt. Genau wie im ersten Band der Reihe bleibt der umgangssprachliche Erzählstil erhalten. Allerdings wurde nun bei der wörtlichen Rede nicht mehr auf das Setzen von Satzzeichen verzichtet, so dass sich die Geschichte deutlich flüssiger und entspannter lesen lies.

 

Moira Young treibt die Story in rasantem Tempo voran, so dass keine Zeit für Langeweile bleibt und sich ein ordentlicher Spannungsbogen entwickelt. Überraschende Wendungen verleihen “Dustlands – Der Herzstein” zusätzlich Pepp.

 

Am spannendsten war für mich jedoch die Entwicklung der einzelnen Charaktere! Saba bleibt zwar genauso impulsiv und direkt wie im ersten Band und lässt sich von niemanden verbiegen und doch hat sie sich verändert. Vor allem die Beziehung zu ihrem Bruder Lugh leidet aufgrund ihrer Liebe zu Jack. Als bekannt wird, dass sich Jack in den Händen des Feindes befindet versucht Lugh mit allen Mitteln ein Zusammentreffen zu verhindern. Saba hingegen ist wieder einmal vollkommen sie selbst und fasst einen waghalsigen Befreiungsplan (und das obwohl sie nicht genau weiß auf wessen Seite Jack nun steht).

 

Mit “Dustlands – Der Herzstein” ist Moira Young eine ansprechende Fortsetzung gelungen, die vor allem durch die gut ausgearbeiteten Charakter und eine packende Atmosphäre überzeugt. Ich vergebe 5 von 5 Grinsekatzen und freue mich schon sehr auf den nächsten Teil.

 

Über die Autorin

 

Moira Young, geboren und aufgewachsen in British Columbia im Westen Kanadas, trat als Schauspielerin und Opernsängerin in Kanada und Europa auf. Heute lebt und arbeitet sie als freie Autorin in Bath, England. ›Dustlands – Die Entführung‹ ist ihr erster Roman. (Quelle: Fischer Verlage)

 

Fazit

 

Eine emotional aufwühlende Fortsetzung die mich sofort in ihren Bann zog!

Quelle: http://www.bellaswonderworld.de/rezensionen/rezension-dustlands-der-herzstein-von-moira-young